Dienstag, 1. November 2016

Anton - ich kann auch für Männer


Es ist schon einige Zeit her, dass ich den Pullover Anton für Do von Prachtkinder nähen durfte. Normalerweise nähe ich nicht so gerne für meinen Mann - ich kann dann doch eher bunt und verspielt... für Kinder eben. Aber von dem Schnitt war ich wirklich angetan. Mein Mann erklärte sich netterweise bereit den Schnitt mit mir zu testen und für ein paar Fotos zu posieren. Perfekt. Farblich hatte er mit genaue Vorgaben gegeben: schwarz und grau. Wie farbenfroh! Ich konnte mich also austoben...

Mein Mann ist eher der lässige Typ und mag's gern bequem. Darum gibt es hier auch keine Hemden, sondern Sweatshirts. Klasse finde ich, dass dieser Schnitt ohne Kapuze auskommt, Hoodies gibt's hier nämlich im Überfluss. Keine Sorge, falls gewünscht bietet das ebook natürlich auch eine Kapuze.






Der Pullover ist jetzt schon seit Februar in Benutzung und ich habe es immernoch nicht geschafft, mein Label anzunähen. Dabei hatte ich extra für dieses Projekt Lederlabel bestellt. Das hellblaue mit den Vögelchen wollte ich ihm nicht antun. Vielleicht klappt's diesen Winter endlich. Mein Protopulli war im Kreuz noch etwas breit, aber Do hat den Schnitt noch wunderbar angepasst.

Am meisten freut mich, dass meinem Mann der Pullover gefällt und er mit Stolz erzählt, dass ich ihn für ihn genäht habe. Einem weiteren Exemplar steht also nichts im Weg.

Liebe Do, ich möchte mich nochmal bedanken, dass ich dabei sein durfte, der Schnitt ist wirklich toll. Und danke auch an meinen Schatz! ♥

Material - Sweat, Bündchen und Reißverschluss von Stoff und Stil | Schnitt - Anton von Prachtkinder
geteilt bei creadienstag | handmade on tuesday

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus! Das schreit nach nem Weihnachtspulli für meinen Mann!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das hatte ich mir auch schon überlegt :)

      Löschen
  2. Hallo,

    Irgendwie sind sich da unsere Männer ähnlich. Schwarz, grau, blau. Deshalb hab ich ihm noch nie ein Oberteil genäht, lach. Ich finde den Pulli sehr schön, trotz unbunt. Er sitzt richtig lässig und wirkt sehr wertig.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Janin, das ist auch das erste und einzige Teil für meinen Mann bisher. Männer sind da wohl etwas schwierig :)

      Löschen
  3. Der Pulli sieht klasse aus und steht deinem Liebsten richtig gut.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Das Schnittmuster hab ich mir damals auch gekauft für die Kinder... weil fürs Probenähen hatte ich keine Zeit... und zu meiner Schande hab ich ihn noch immer nicht genäht. Für Weihnachten steht er aber noch auf meiner To-Sew-Liste, falls ich es schaffe... Das schnittmuster hab ich immerhin schon geklebt nur noch nicht ausgeschnitten.
    Der steht deinem Mann auf jeden Fall gut - auch wenn er unbunt ist. Mein Mann muss ja Hemden tragen in der Arbeit und daheim nur dünne T-shirts... er mag sich nicht von mir benähen lassen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schade, dass dein Mann sich nicht benähen lassen mag... Ich werde mir wohl noch den kleinen Anton kaufen und eine Partnerpulli nähen (wenn die beiden Jungs mich denn lassen) :)

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt ♥