Dienstag, 13. Oktober 2015

Endlich zurück ... mit Vorhängen für's Babyzimmer

Lange Zeit habe ich überlegt: Soll ich oder soll ich nicht?! Und wenn ja, wie fange ich an?

Mit dem guten Vorsatz weiterhin andere Blogs zu lesen und zu kommentieren, habe ich im Januar meinen Blog stillgelegt... Geklappt hat es leider nicht wie geplant. Sehr lange habe ich bei niemandem mehr mitgelesen, nicht mal bei meinen Lieblingsblogs. Selbst das Nähen hat keinen Spaß mehr gemacht. Ein richtiges Hobbytief eben.

Seitdem ist viel passiert. Wer mir bei Instagram oder Facebook folgt weiß es bereits: Wir haben Familienzuwachs bekommen. Der kleine Räuber hat nun ein Räuberschwesterchen :) Zwei Wochen ist die Kleine nun alt und hält mich gut auf Trab.



Und so kam zum Ende der Schwangerschaft auch die Freude am Nähen zurück. Winzige Höschen und Jäckchen in Größe 56 zu nähen steigerte die Vorfreude aufs Babylein enorm. Und vor ein paar Tagen habe ich dann auch den Entschluss gefasst, hier wieder zu schreiben. Ganz zwanglos. Einmal die Woche wäre schon toll, aber das Leben 1.0 geht immer vor :)

*****

Und damit es in diesem Beitrag auch etwas zu gucken gibt und nicht nur bla bla, zeige ich dir noch etwas Genähtes:

Da die kleine Maus ein ganz typisches Mädchenzimmer bekommen hat, wollte ich gerne passende Vorhänge zur Wandfarbe. Die, die man so kaufen kann fand ich aber entweder zu teuer, zu kitschig oder einfach nicht schön... also bleibt nur noch selber machen. Im Nachhinein bin ich allerdings nicht wirklich günstiger weg gekommen. War eigentlich klar, oder? ;)






Bei der Sonne draußen war es gar nicht so einfach gute Fotos zu schießen. Leider sieht man es auf den Bildern auch nicht so gut, aber wenn die Vorhänge geschlossen sind strahlt das Zimmer in einem angenehmen, sanften rot.

Bei Julia vom Kreativbüro Berlin gibt's eine tolle Anleitung für Schlaufenschals, an der ich mich orientiert habe.

Stoffe: Tulpa Pink aus der Monochrome Serie von Ellen Luckett Baker | Canvas Creme
Sonstiges: Schrägband Pink


Gezeigt bei creadienstag, sew-mini, handmade on tuesday, Kiddikram und Meitlisache

Kommentare:

  1. Liebe Kati, wie schön wieder von dir zu lesen und ann noch mit so einem tollen Hintergrund. ich kann es gut verstehen, dass du eine Auszeit brauchtest und auch das schöne gefühl "wieder da" zu sein. Einen ganz lieben Glückwunsch zur Tochter. Ich mag die sanfte Ausstrahlung deiner selbst genähten Vorhänge. Alles Liebe und bis nächste Woche.
    Janny

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich so, dass du wieder da bist! Ich hab dich und deine Beiträge wirklich vermisst!
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner Tochter!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Tochter!
    Schön, dass du wieder da bist. Manchmal braucht Frau eine Auszeit, denn das Leben zeigt oft einen anderen Weg. Dass du jetzt mehr zu tun hast, ist doch klar und ich wünsche Dir, dass Du alles gut unter einen Hut bekommst.
    Die neuen Vorhänge gefallen mir und das gemütliche Licht kann ich mir gut vorstellen.
    LG, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Die Vorhänge sind superschön geworden. Da wird die Kleine sich bestimmt sehr wohlfühlen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Herlichen Glückwunsch zur kleinen Maus! Hach diese winzigen kleinen Händchen :) Die Vorhänge sind toll geworden, habe auch gerade welche für unseren Bauchzwerg genäht, muss ich auch mal zeigen ;)

    Welcome back und eine schöne Zeit im Leben 1.0,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Juhu, du bist wieder da :-) Habe deinen Familienzuwachs schon auf Instagram bewundert (kann da nur gucken und nicht kommentieren, hab da keinen Account) - herzlichen Glückwunsch!! Als ich dort die süßen genähten Babysachen gesehen habe, habe ich schon gehofft, dass du vielleicht auch wieder Lust aufs Bloggen bekommst! Ich hoffe dass du dich nie zum Bloggen verpflichtet fühlst, sondern es dir einfach Spaß macht!
    Viele liebe Grüße und alles Gute für deine Räuberbande!
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Schön dass du wieder da bist! Und auch hier nochmal Glückwunsch zum kleinem Schatz! Und das die Freude am nähen wieder da ist :-)
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  8. Oh herzlichen Glückwunsch!!!
    Schön dass du wieder da bist, lass dich nicht stressen. Mit der Freude am nähen kommt bestimmt auch die freude am bloggen wieder.

    LG Starky

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, liebe Kati, das es hier wieder was zu lesen gibt! Alles Gute zum Nachwuchs und nur die allerbesten Wünsche von uns Zeitspielern :-)

    Herzlichen Gruß
    Mara

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch. Klar, dass die Vorhänge nicht günstiger werden, dafür aber 1000 mal schöner als gekaufte. Jetzt geht es bei dir wohl richtig rund. Bin gespannt, was du so erzählen und zeigen magst..... ganz nach lust und laune.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch zur Geburt der Räubertochter!! Alles Liebe euch und: schön, dass du wieder bloggst. Ich bekomme seit dem Frühjahr nicht mehr die Kurve, freue mich aber, von dir zu lesen. Die Vorhänge sind wunderschön geworden!!

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Alles Liebe und Gute zur Geburt vom Tochterkind und sch9n dass du uns wieder was zu zeigen und erzählen hast. Die Vorgänge sind super süß.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch zu eurer Kleinen! So ein zartes Menschlein :O) Wünsche euch eine schöne Kennenlernzeit! Die Vorhänge sind super! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kati,
    schön, dass du wieder da bist. Ich wünsche euch alles Gute, geniess die Baby-Zeit.
    Die Vorhänge sind echt süß. Auch wen sie im Endeffekt das Gleiche gekostet haben wie gekaufte, so ist es ein ganz individuelles Einzelstück. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  15. Oh, wie schön! Willkommen zurück und herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt ♥