Dienstag, 4. Februar 2014

creadienstag | # 5 Pimp die Hose!

Zu Weihnachten gab's von der Uroma eine Jogginghose mit passendem Shirt für den kleinen Räuber. Das Shirt passt gut, nur die Hose will irgendwie nicht richtig sitzen. Sie ist am Hintern einfach nicht lang genug.

Ich habe das Bauchbündchen gegen ein längeres ausgetauscht und schon passt sie wieder :) So kann man übrigens auch ganz fix aus einer passenden Jogginghose ganz tolle Einzelstücke zaubern! Ich hab euch mal eine kurze Anleitung dazu erstellt.

*****

Jogginghosen pimpen

Jogginghose pimpen

Jogginghose pimpen
So sah die Jogginghose vorher aus. Einfach, grau, langweilig und vor allem schlecht sitzend!


Los geht's!

Jogginghose pimpen - Bündchen entfernen und Hosenbeine abschneiden
1. Abmessen, wieviel an den Hosenbeinen abgeschnitten werden soll und markieren. Bündchen abtrennen und Hosenbeine an der Markierung abschneiden.


Jogginghose pimpen - Bündchen zuschneiden und nähen
2. Bündchen für Bauch und Beine zuschneiden, an der schmalen Seite zum Ring nähen und mittig falten. (je nach Dehnbarkeit des Bündchens: Bauchbündchen ca. 2/3 der Hosenbundweite, Saumbündchen ca. Hosenbeinweite minus 3-4 cm | Länge nach Belieben)


Jogginghose pimpen - Bauchbündchen feststecken
3. Bauchbündchen mit der offenen Seite außen, rechts auf rechts, in die Hose stecken und in Vierteln feststecken. Die Naht liegt hierbei hinten mittig.


Jogginghose pimpen - Fußbündchen feststecken
4. Das Gleiche mit den Fußbündchen wiederholen. Hierbei liegt die Naht jeweils innen.

5. Bauch- und Fußbündchen mit einem elastischen Stich der Nähmaschine oder der Overlockmaschine annähen. Arbeite hierzu von Nadel zu Nadel und dehne das Bündchen immer auf die Länge des Hosenstoffes.


Jogginghose pimpen - so sieht's angezogen aus

Jogginghose pimpen - so sieht's angezogen aus
Gefallen euch die Söckchen? Ich suche noch Mamis, die sie gerne auf Passform und Größe testen möchten. Kostenlos selbstverständlich. Mehr Infos gibt's hier.

*****
Die Anleitung ist besonders für Anfänger gedacht, alte Nähhasen wissen ja, wie alles funktioniert :} Sollte doch noch etwas unklar sein, fragt einfach nach!

Ganz liebe, kreative Grüße, Kati



Teilen macht Freunde: creadienstagkiddikrammade4boys

Kommentare:

  1. süß die Hose :-)
    Bei den Socken bin ich leider raus....

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden,
    ich hätte an den Beinbündchen wahrscheinlich nur den Saum aufgetrennt
    und ein schmaleres Bündchen angenäht.
    Söckchen hab immer selbst gestrickt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Schade... "0-12 Monate" haut bei uns nicht mehr hin. Falls Du das erweitern solltest und größere Test-Mäuse suchst, bin ich gerne dabei!
    LG,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ja cool! Die Hose ist ja klasse geworden. Von einer total stinklangweiligen Hose zu nem richtigen Hingucker :)
    Voll toll!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt ♥