Freitag, 30. August 2013

Herbstkind sew-along: Ideensammlung

Jetzt schaffe ich es endlich auch meinen ersten Beitrag zum Herbstkind sew-along zu schreiben :)

Also! Meine Stoffe habe ich relativ schnell gewählt... relativ! Der Herbst hat so viele schöne Dinge. Ist sowieso meine liebste Jahreszeit ;) Fest stand von anfang an: Feincord und Fleece! Nur welche Farben/Muster? Braun? Orange? Rot? Grün? Igel? Rehe? Füchse? Da hat mein Kopf doch kurz gebrummt :}

Stoffe:
Ich habe mich für einen Feincord in petrol und Fleece in grün entschieden. Mein Feincord kam gestern, die anderen Stoffe erwarte ich morgen. Besonderer Hingucker wird die Kaputze, die wird mit einem Stoff von Lillestoff gefüttert.

Babycord in petrol


Schnitt:
Hier habe ich mich schwer getan. Wie immer habe ich an allem etwas auszusetzen... Da ist mir die Kaputze zu groß - da gefallen mir die Taschen nicht! Ich habe mich für den Jackenschnitt "Stardust" aus der Ottobre 4/2013 entschieden. Das wird jedoch nur mein Grundschnitt:
Anstatt des Reißverschlusses bekommt das Jäckchen Knöpfe. Ob ich wirklich Taschen einnähe weiß ich nocht nicht. Mal sehen :)

Schnitt aus der Ottobre

Ich überlege noch, ob ich ein fertiges Jersey-Schrägband kaufe oder aus dem Feincord selber eins herstelle. Was meint ihr dazu?

Ich habe übrigens schon ein wenig bei den anderen Teilnehmern geschnüffelt und bin begeistert! :)
Liebe Grüße, Kati


Nachtrag vom 01.09. :
Mein Material ist jetzt komplett und das muss ich euch unbedingt noch zeigen!

fröhlicher Bio-Jersey und grünes Fleece
Gestern kam mein Fleece und der Kaputzenstoff :)

Knebelknöpfe vom Stoffmarkt
Die Knebelknöpfe habe ich heute auf dem Stoffmarkt gefunden.


So, das war's schon ;)

Kommentare:

  1. Sehr cool Kati!
    Ich dachte schon ich bin 23 Uhr die Letzte im Bunde... hihi, nix da ;-)
    Ich finde deine Wahl absolut Top, ich liebe Petrol, ich liebe Feincord, und petrol und grün zusammen sowieso! Das wird toll, würde ich für meinen Spunk auch so machen.... (aber der ist ja nicht dran, ätsch)
    Liebe Grüße Leene von Spunkynelda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :o)
    hab dich schon vermisst ...
    deine Pläne klingen viel versprechend,
    ich freue mich auf den nächsten Einblick ins Projekt!
    liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Das wird bestimmt auch eine tolle Jacke. Den Cordstoff finde ich schon wunderschön.

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    Ich bin auch ganz begeistert von deiner Farbkombi! Die wird bestimmt ganz wundervoll.
    Hast du schon Erfahrungen mit Feincord? Ich überlege nämlich auch, ob ich Feincord als Obermaterial nehmen soll... Meinst du den kann man auch mit noch nicht ganz ausgereiften Nähkenntnissen verwenden, ohne dabei zu verzweifeln? :)
    Dann schon mal ganz viel Spaß beim zuschneiden und loslegen. Ich bin schon ganz gespannt auf dein Ergebnis:)
    Liebe Grüße,
    FräuleinMutti

    Ps: einen ganz wundervollen Blog hast du da:) ich mag das Design sehr:) da bin ich nich drum rum gekommen gleich mal Leser zu werden :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kati,
    das kenne ich, ich finde es bei Jungsschnitten auch immer total schwer, was tolles zu finden.. Ich habe meinem Sohn im Frühjahr schon seine Jacke genäht. Auch nach einem Ottobre-Schnitt und der ist wirklich sooo toll, dass ich ihn auf jeden Fall wieder nähen werde. Aber natürlich konnte ich es auch nicht lassen und habe schwer rumgebastelt ;-)Ich bin schon gespannt, was du aus dem Schnitt noch rausholst!

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie schön. Petrol finde ich klasse. Bin gespannt auf das Ergebnis.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  7. den schitt habe ich doch jetzt schon mal gesehen, sieht gut aus.
    die farbkombi hört sich gut an und auf die kapuze bin ich sehr gespannt.
    ich würde selber ein schrägband herstellen, eventuell auch aus jersey, das macht sich gut an den taschen.
    solchen feincord in der farbe habe ich auch noch hier liegen.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  8. och, das sind ja ganz tolle stoffe, die du ausgesucht hast. die knöpfe sehen ja auch lustig aus und passen farblich gut dazu.
    wenn du knöpfe annähst, dann mußt du doch die vorderpartie ändern, oder ?
    wie machst du denn die armbündchen?
    den fuchsstoff könnt ich auch gebrauchen für applis, magst du mir sagen, wo es den gibt?
    danke für deinen lieben kommentar!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  9. Da wühl ich mich durch die ganzen Sew-Along-Teilnehmer und bin schon traurig über die ganzen FM-Schnitte. Und dann seh ich DICH!
    Mit MEINEM Schnitt UND MEINEM Stoff! Unglaublich. Hab mich grade totgelacht! Mal sehen wie unterschiedlich unsere Jacken bei selbem Stoff und selbem Schnitt werden :) Willst Du mit Fleece füttern? Das hatte ich auch überlegt, aber habe etwas Sorge, dass es zu dick wird.... Na, mal sehen!

    AntwortenLöschen
  10. Ich schließ mich mal an. Die Stoffwahl ist echt toll. Ich werde die selbe Jacke nähen, allerings aus Fleece und mit Jersey gefüttert. Ich bin echt gespannt auf Dein Ergebnis!

    Herzlichen Gruß
    emma-like

    AntwortenLöschen
  11. ich bin totaaal gespannt ... wie deine jacke mit den schönen knöpfen werden wird ... die stöffchenwahl ist der knaller ... und auch der schnitt dazu wird sicher super passen ...

    GlG BEa ... und sorry für das späte kommentieren ... seit tagen hüpfe ich durch die blogs ... verlaufe mich zwischendurch und lande dreimal bei dem gleichen ... und hab immer noch nicht alle durch :o)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt ♥